Schiffscontaineraktion

Im Kleinen die Welt verbessern, werde ein Teil davon!!

Die aktuelle Sammelaktion für den Schiffscontainer 2021 ist nun abgeschlossen. Gerne darfst du den Schiffstransport noch finanziell unterstützen.

Pfarrer Jean Leonard wird gemeinsam mit Dauphine und unseren Chauffeur Aziza in Boma die Sachspenden empfangen und sinnvoll an die Krankenhäuser, Waisenhäuser und arme Familien im Dorf verteilen. Im besten Fall bin ich dann auch selbst vor Ort.

Momentan benötigen wir noch Deine Unterstützung für die Finanzierung von wichtigen medizinischen Geräten für das Krankenhaus Kiveve und das Krankenhaus Manterne in Boma. Sie benötigen beispielsweise Laborgeräte zur schnellen Bestimmung von Malaria. Auch medizinische Materialien und Geräte zur Erleichterung von Operationen werden dringend benötigt. Teilweise macht es mehr Sinn die Geräte vor Ort mit dem Personal zu besorgen.

Damit du dir einen Eindruck machen kannst was im Kongo alles benötigt wird habe ich nachfolgend die Bedarfsliste eingefügt.

Wenn du den Schiffstransport mit einer Sachspende unterstützen möchtest, dann schreibe uns eine E-Mail an kongo.hilfe@posteo.de, damit wir das weitere Vorgehen mit Abgabe besprechen können. Auch bei Fragen zu anderweitigen Materialien die nicht mit auf der Liste stehen , melde dich gerne. Ich beantworte dir dann ob dies auch in Boma gebraucht wird.

Da die Kosten für den Schiffstransport recht hoch sind, freuen wir uns, wenn Du den Transport der wertvollen Materialien für die Menschen im Kongo, von Deutschland nach Boma unterstützen möchtest!!

Das Verschiffen eines Umzugskartons kostet beispielsweise 70€. Der gesamte Transport unserer letzten Aktion 2020 belief sich auf 1300€. Jedoch waren da auch sperrige Materialien, wie zum Beispiel ein Kühlschrank für das Waisenhaus, eine Transportliege für den Operationssaal im Kiveve Krankenhaus und Rollatoren usw. dabei.

Unterstütze die Anschaffung von medizinischen Geräten oder den Schiffstransport mit einer Geldspende auf folgendes Konto:

Die Bankverbindung lautet:

Empfänger:  Jessica Sarah Haupt

IBAN: BE64 9671 0551 5552

BIC: TRWIBEB1XXX

Verwendungszweck: Medizinische Geräte oder Schiffstransport

(Gerne darfst du im Verwendungszweck deine email Adresse angeben. Ich informiere dich dann per mail sobald deine Spende bei uns eingegangen ist. ) Eine Spendenquittung ist dafür nicht möglich.

Einblick in die vergangene Schiffsaktion 2020:

Im Frühjahr 2020 haben wir unsere erste Schiffscontaineraktion von Deutschland für Boma gestartet. Ich habe gemeinsam mit dem Personal vom Krankenhaus Kiveve und dem Waisenhaus Stella Maris eine Bedarfsliste an Materialien zusammen gestellt, die ihnen die Arbeit vor Ort erleichtern wird.

Mein Papa hat in Regensburg die komplette Aktion organisiert und betreut und wird dies auch zukünftig gerne übernehmen. Herzlichen Dank dafür!!

Unzählig viele wertvolle Materialien kamen zusammen. Vielen Dank an jeden einzelnen Spender!!

Für mich war es ein besonders bewegender Moment, als mich der Schiffscontainer nach wochenlanger Reise in Boma erreichte und ich die Sachspenden persönlich entgegennehmen und verteilen konnte.

Zu unserer ersten Containeraktion gibt es drei Blogbeiträge. Die du unter den folgenden Links nachlesen kannst:

1.) Sachspenden per Container in den Kongo

2.) Der Schiffscontainer aus Deutschland hat mich in Boma erreicht

3.) Verteilung der Sachspenden – Geben bereitet mehr Freude als nehmen