Zukunftsmusik – Bau der ersten Ausbildungsstätte in Boma für Menschen ohne Schulbildung

Während meines Aufenthaltes im Kongo, hat sich unser kleines Team bestehend aus, Pfarrer Jean Leonard, Dauphine, Aziza und mir, zusammengesetzt und überlegt mit welchem Projekt wir in der Zukunft, jungen Erwachsenen zielführend eine erfolgsversprechende Perspektive für ihr Leben anbieten können. Wir waren uns einig, dass wir in Boma unser erstes eigenes, größeres Projekt starten möchten. Da wir nun seit kurzem auch in der demokratischen Republik Kongo ein anerkannter, eingetragener Verein sind, haben wir die Möglichkeit bekommen in Eigenregie etwas zu bauen.

Unser Team im Kongo Aziza, Ich, Dauphine, Pfarrer Jean Leonard von Motema Congo e.V.

Wir kamen zu dem Entschluss, einen länger gehegten Gedanken endlich in die Realität umzusetzen und wollen die erste Ausbildungsstätte für Menschen ohne Schulbildung in Boma errichten.

Junge Frauen und Männer ohne Schulbildung sollen bei uns die Möglichkeit bekommen einen handwerklichen Beruf zu erlernen um damit die Möglichkeit zu haben für sich selbst und ihre Familien den Lebensunterhalt zu verdienen. Zu Beginn möchten wir Schneiderinnen und Schreiner ausbilden, um ihnen eine Perspektive für ihr Leben zu geben. Dies wird ein langfristig angelegtes Projekt wofür wir ab sofort schon Gelder sammeln, um ein passendes Grundstück zu erwerben und die Basis dafür zu schaffen. Anschließend soll der Bau der Ausbildungsstätte erfolgen.

Alles Gute im Leben beginnt mit dem ersten Schritt.

Für den Kauf eines geeigneten Grundstücks sind nach ersten Einschätzungen insgesamt 15 000€ nötig.

12 000€ haben wir bereits zusammen, Herzlichen Dank an jeden einzelnen von euch!!

3000€ fehlen nun noch zum Kauf eines geeigneten Grundstückes. Anschließend sammeln wir weitere Gelder für die Errichtung des Gebäudes der Ausbildungsstätte.

Wir haben geplant ein geeignetes Grundstück für den Bau unserer Ausbildungsstätte Anfang nächstes Jahres zu kaufen, wenn auch ich selbst vor Ort im Kongo sein werde.

Wir freuen uns auch über kleinere Beträge die dieses sinnvolle Projekt unterstützen. Werde ein Teil davon und baue mit am Haus der Zukunft für junge Menschen ohne Schulbildung in Boma.

Gerne kannst du uns unterstützen über unser Vereinskonto:

Empfänger:  Motema Congo e. V.

IBAN: DE05 8306 5408 0005 2073 04

BIC: GENODEF1SLR

Verwendungszweck: Ausbildungsstätte

Bei Fragen schreibe mir gerne eine email unter kongo.hilfe@posteo.de

Viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten können viele kleine Wunder bewirken.

Lasst uns gemeinsam dieses kleine Wunder starten und Wirklichkeit werden.

Ich wünsche euch eine wundervolle Sommerzeit mit viel Sonne im Herzen,

Jessica


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s