Dankesbrief vom Krankenhaus Kiveve an alle Sachspender für die Klinik

Die Schiffsaktion ist ja bereits abgeschlossen. Nur auf die fahrbare Transportliege wartet das Krankenhaus noch.

An meinem letzten Tag, bei der Verabschiedung von den Kollegen des Krankenhauses Kiveve, gab mir die leitende Klinikärtzin Dr. Beatrice einen Dankesbrief von dem Krankenhaus Kiveve mit. Dieser Brief richtet sich an alle in Deutschland, die bei der Schiffsaktion mitgewirkt haben.

Ich habe den Dankesbrief, soweit es mir mit meinen Französischkenntnissen möglich war, für euch ins Deutsche übersetzt.

An Jessica, ihre Eltern, der ganzen Familie und allen Freunden in Deutschland.

Wir möchten unseren tiefen Dank ausdrücken, für eure überraschende Hilfsbereitschaft und eurer materiellen Unterstützung zugunsten unserer Gesundheitsstruktur.

In der Tat hatten wir unsere Tochter und Schwester Jessica seit Anfang diesen Jahres 2020 mit offenen Armen begrüßt, damit sie ihre persönliche Erfahrung an den realen Bedingungen, mit denen wir in unserem Gesundheitssystem arbeiten, machen kann.

Wir loben und gratulieren ihr, zu ihrer Anpassungsfähigkeit, ihrer Einfachheit, ihrer Demut, ihrem Mitgefühl und ihrer fachlichen Neugier.

Ihre materielle Hilfe, von der unser Zentrum gerade profitiert hat, ist ein großer Beitrag zu unserer Ausstattung.

Seit allen gedankt und möge der Herr euch dies hundertfach zurück geben.

Bitte nehmen sie liebe Brüder und Schwestern, den Ausdruck unserer Gefühle der tiefen Dankbarkeit an.

Boma, 08.August 2020,

leitende Krankenschwester, Emilie Nzau Mbizi

und

Klinikdirektorin / Chefärztin Dr. Beatrice Ndumba Tsumbu!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s